Seminartage..

Uff.. also in diesem Freiwilligendienst gibt es 5x5 Tage (also 5 Wochen verteilt über das ganze Freiwilligenjahr) bzw da ich 14 Monate BFD mache sogar 6 Wochen bei mir.. An denen sich ein paar freiwillige aus ganz Baden Württemberg treffen und 5 Tage in einer Art Landschulheim verbringen xD

Morgens um 8 gibt es frühstück, danach sitzen wir in einem Stuhlkreis und 2 Leiter die die ganze Woche auch hier verbringen halten das Seminar ab. Mit Flipchart, Beamer.. eigentlich wie auf der Arbeit wenn man eine Schulung hat xD.... Um 12 Mittagessen...um 18 Uhr Abendessen und Feierabend. Nach 10 Stunden ist man dann kaputt x.x

Die anderen Freiwilligen waren übelst lieb. Aber alle so jung. Durchschnitt bei 17 Jahren, das war die Mehrheit. Dann gab es eine 20 jährige und zwei 19 Jährigen. Da bin ich mit meinen 25 (in 2 Monaten 26) die älteste und irgendwie.. machen diese 6 Jahre doch ganz schön viel aus...  gerade was man so an Lebenserfahrung hat... Es wohnen alle ja noch bei den Eltern xD

Aber ansonsten war es echt cool. Sie waren lieb und rücksichtsvoll, dass ich nicht beim Saufgelage mitmachen wollte, sondern lieber hoch aufs Zimmer lesen. Alte Frau xD.

Und alle haben mich Aki genannt *_*

Nun bin ich wieder daheim.. und im August beginnt das nächste Seminar, da sehe ich alle wieder. Ein paar werden weg sein und neue hinzukommen. Wir sind nämlich die FLEX-Gruppe. Die einzige Flexible Gruppe in die neue FSJ/BFDler reinkommen und andere gehen, weil sie ihr Jahr schon rum haben. Aber ich sehe Emma wieder! Meine Zimmernachbarin, sie ist bei all meinen Seminaren mit dabei und suuuuuper lieb. Ein kleines Punkig/Emo-Style Mädchen.

18.6.16 09:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen